Datenschutzerklärung für diese Webseite

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Formulare

Wenn Sie uns per Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Quellenangabe: eRecht24

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Bernd Ibach
E-Mail bernd.ibach@dk-buero.de

Krause Sicherheitstechnik und Datenschutz
Alter Weg 25, 58091 Hagen
Telefon 02237 911778
Telefax 02237 911779
E-Mail info@dk-buero.de

 

Information über die Umsetzung der Vorgaben der Datenschutzvorschriften in der Bergischen Apotheke

Lieber Kunde, lieber Patient,

wir in der Bergischen Apotheke kümmern uns nicht nur um Ihre Gesundheit, sondern auch um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Kunden und Patienten nur soweit dies im Rahmen unserer Tätigkeit als Apotheke erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage gesetzlicher Vorgaben (Erlaubnis zum Betreiben einer Apotheke, §300 und 3002 SGB-V, Artikel 6 der EU-Datenschutzgrundverordnung), von Verträgen oder nach Ihrer Einwilligung. Gemäß Art. 13 der EU-DSGVO möchten wir Sie hiermit umfassend darüber informieren, welche personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken von Ihnen erhoben und verarbeitet werden. Die Datenverarbeitung wird durch unseren Datenschutzbeauftragten überwacht.

Welche Daten werden in der Bergischen Apotheke verarbeitet und zu welchen Zwecken?

  1. Reservieren und Vorbestellen von Waren
  • Eine Reservierung oder Vorbestellung ist nur unter Angabe Ihres Namens und ggf. Ihrer Kontaktdaten möglich. Die bestellten oder reservierten Waren sind aber nur bis zur Abholung mit Ihrem Namen verbunden. Auch alle Belege in Papierform werden unmittelbar geschreddert.
  1. Rezeptabrechnung mit Kostenträgern der gesetzlichen Krankenversicherung oder sonstigen Kostenträgern
  • Wenn Sie bei uns ein Rezept einlösen, erhalten wir Kenntnis über folgende personenbezogenen Daten von Ihnen: Name, Vorname, Geburtstag, Ort, Straße, Krankenkasse, Versichertennummer, Versicherungsstatus, verordnender Arzt, verordnete Arzneimittel oder Hilfsmittel (mit Diagnose).
  • Die Rezepte übermitteln wir an das von uns beauftragte Apothekenabrechnungszentrum, welches die Rezeptdaten nach §§ 300 und 302 SGB V digitalisiert, verschlüsselt und zusammen mit den Originalrezepten an die zuständigen Kostenträger zur Abrechnung weiterleitet. Nach erfolgter Abrechnung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit nicht gesetzliche Vorschriften eine weitere Aufbewahrung erfordern.
  1. Kundendatenbank / Kundenkarte
  • Auf freiwilliger Basis bieten wir Ihnen die unsere Kundendatenbank/Kundenkarte an. Diese setzt ihre ausdrückliche Einwilligung voraus.
  • Mit deren Erteilung werden folgende personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet: Name, Vorname, Geburtstag, Anschrift , Kontaktdaten
    (Tel, E-Mail), Krankenkasse, behandelnder Arzt , verordnete Arzneimittel, verordnete Hilfsmittel (mit Diagnose, sonstige gekauften nicht verschreibungs-pflichtigen Arzneimittel, Kosmetik, Nahrungsergänzungsmittel und ähnliche apothekenüblichen Produkte.
  • Mit diesen Daten können wir Sie gezielt zu Ihrer Gesundheit beraten und z. B. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln feststellen. Außerdem können wir einen Medikationsplan erstellen und aktualisieren und Ihnen Sammelbelege über die von Ihnen verauslagten Zuzahlungen erstellen.
  • Die Daten werden von uns für einen Zeitraum von 2 Jahren über den letzten Eintrag hinaus gespeichert.
  1. Erfüllung gesetzlicher Dokumentationspflichten
  • Bei Rechnungskunden werden Warenbezüge, Name und Anschrift gespeichert und aus steuerrechtlichen Gründen 10 Jahre aufbewahrt.
  • Im Zuge der Arzneimittelsicherheit obliegen wir bei der Abgabe bestimmter Arzneimittel besonderen gesetzlichen Dokumentationspflichten, die es erfordern Ihren Namen, Anschrift und ggf. Geburtsdatum zu dokumentieren und zu speichern. Dies ist der Fall bei:
    • Abgabe von Blutzubereitungen (§ 17 Abs. 6a ApBetrO: Aufbewahrung 30 Jahre)
    • Abgabe von Betäubungsmitteln (§ 13 BTMVV: Aufbewahrung 3 Jahre)
    • Abgabe von Tierarzneimitteln (§22 ApBetrO: Aufbewahrung 5 Jahre)
    • Einfuhr von Arzneimitteln nach § 73 Abs. 3 AMG (§ 22 ApBetrO: Aufbewahrung 5 Jahre)
    • Abgabe von Arzneimitteln mit den Wirkstoffen Lenalidomid, Pomalidomid, Thaliodomid (§ 22 ApBetrO: Aufbewahrung 5 Jahre)
    • Aufzeichnungen aus der Arzneimittelherstellung in der Apotheke (Rezepturen; § 22 ApBetrO: Aufbewahrung 5 Jahre)
  1. Wer hat Einblick oder erhält diese Daten?
  • Das Apotheken-Team und die Mitarbeiter in unseren Filialen haben Einblick in die Daten. Deshalb sind alle Mitarbeiter dem Datengeheimnis und der heilberuflichen Pflicht zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  • Unter bestimmten Umständen ist es erforderlich, Rücksprache mit anderen Angehörigen der Heilberufe (Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Therapeuten) sowie Krankenhäusern und Betreuungs- oder Pflegeeinrichtungen zu halten. Gegenstand dieser Rücksprache sind ausschließlich von diesen Empfängern übermittelte, Ihre Therapie betreffende Informationen.  
  • Unser Rechenzentrum und die Kostenträger, die ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten haben, sind nach den gesetzlichen Abrechnungsvorschriften dazu berechtigt.
  • Im Rahmen unserer Tätigkeit als Apotheke sind auch wir auf externe Hilfe wie IT-Dienstleister zur Wartung und Pflege unserer IT-Infrastruktur angewiesen. Auch sie sind zur Verschwiegenheit und zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Außerdem begrenzen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen deren Zugriffsmöglichkeiten auf personenbezogene Daten auf ein Minimum.
  • Auch Aufsichtsbehörden kontrollieren Apotheken regelmäßig und haben Zugriff auf personenbezogene Daten und Gesundheitsdaten.
  • Eine weitere Verwendung oder Übermittlung der Daten (auch in ein Drittland) ist - außer mit expliziter Einwilligung des Betroffenen im Einzelfall - nicht vorgesehen.
  1. Welche Rechte habe ich als Betroffener bezüglich meiner personenbezogenen Daten?

Sie können Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten in einer Kundendatei führen, jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird hiervon nicht berührt. Außerdem können Sie die Verarbeitung und Übertragung einschränken, Auskunft, Berichtigung oder die Löschung der Daten verlangen und sich auch bei der Aufsichtsbehörde informieren oder sogar beschweren. Auch die Übertragbarkeit Ihrer Kunden- und Medikationsdaten (Datenportabilität) stellen wir sicher.